Startseite   Wir über uns  Termine  Neuigkeiten  Museumsschänke  Kontakt/Impressum  So finden Sie uns  Archiv  Links

Custom Bike

 Die Verantwortlichen des Museums haben sich entschlossen, eine etwas andere Sonderausstellung zu veranstalten, die sich mit dem Thema "Custombike" beschäftigt. Die Idee wurde geboren, nachdem die Sonderausstellung "Youngtimer" dem Museum einen überaus großen Erfolg bescherte und damit eine etwas andere Klientel angesprochen wurde die sonst im allgemeinen das Museum nicht besucht hätte. Das erste Custombike tauchte 1969 in dem Film "Easy Rider" auf. Der Custombike-Bau begann jedoch schon 1948 in Kalifornien in der heimischen Garage und galten als Scenebikes. Dazu wurden überwiegend Harley Davidson Motorräder verwndet.

 Custombike , engl. custom: maßgeschneidert, ist der Oberbegriff für ein speziell auf die Wünsche des Besitzers angefertigtes oder umgebautes Motorrad. Begriffe wie „Custom Motorcycle“ sind im Englischen ebenfalls gebräuchlich.

Dabei sind dem Einfallsreichtum und der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es können die skurrilsten und absurdesten Exemplare entstehen, aber auch Bikes die sich durch schlichte Eleganz auszeichnen. Wir können unsere Besuchern natürlich nur durch ein paar Exponate an der grenzenlosen Vielfalt der Custombikewelt schnuppern lassen. 

         

 

Bildquelle Wikipedia